Zum Inhalt springen

Mit ‘Regen’ getaggte Beiträge

Einen kalten Hintern …

Regenshorts…kennt wohl jeder „Ganzjahres Biker“.  Nicht wenn er die „Regen“ Shorts MT 500 von Endura einsetzt.  Wer mich kennt weiss das ich mit Produkte Empfehlungen eher zurückhaltend bin. Aber bei den o.e. MT 500 Shorts komme ich ins schwärmen. Sei es bei Regen und Schnee, wechselhaften, kühlen Witterungsbedingungen die Hose sitzt perfekt und man merkt kaum dass eine zusätzliche Schicht Bekleidung mit dabei ist. Doch man hat, wie o.e. keinen kalten oder nassen Hintern mehr 🙂 Im Gesässbereich ist die Hose dicht und vorne garantiert das Cordura Stretchgewebe, nebst dem schnellen trockenen, einen perfekten Sitz. Dabei hilft auch der integrierte Gürtel. Seitwärts Lüftungsschlitze, die den Namen auch verdienen und Taschen mit Reissverschluss runden dieses tolle Produkt ab. Der Preis von CHF 119.- ist gerechtfertigt und auch nicht zuviel für dieses Produkt! (Erhältlich u.a. bei Veloplus)

Luxus…

Ich war heute mit dem Bike im Gebiet um/auf dem Uetliberg bei  Zürich unterwegs. Trotz Regen und garstiger Witterung kann man dort auf den hervorragend ausgebauten Forstautobahnen ganz anständig trainieren. Eigentlich sind die Wege so gut ausgebaut dass man dort mit dem Rennrad, zumindest mit dem Crossrad, „biken“ könnte. Wenn ich mir zudem die Wohnanlagen oder Gebäulichkeiten in den anliegenden Ortschaften anschaue, stelle ich fest dass in Zürich die Gehälter definitiv in einer anderen Kategorie anzusiedeln sind. Aber irgendwie ist die Natur dort „steril“. Zu gepflegt, zu geputzt und vor allem überall in jeder Ecke sind die „Menschlichen“ Eingriffe präsent. Das Gebiet präsentiert sich eigentlich „besenrein“. Muss es ja irgendwie auch sein wenn letztendlich der Hund, Marke Königspudel (bestimmt mit einem Kilometerlangen Stammbaum versehen),  mit dem Jaguar zum „Gassi gehen“ in den Wald chauffiert wird. Bei mir zuhause fährt“ Bäri“ höchstens auf dem Traktor mit. Abgesehen von alledem: Trainiert habe ich, trotz der Kälte, gut und der Ausblick auf Zürich war trotz dem fiesen Wetter genial!

Trailrunning am 08.10.11 – 8 km 00:54 h.

Laufen am 08.10.11 – 8 km 00:54 h. Abscheuliches Regen-Wetter und gelaufen wurde knapp unterhalb der Schneefallgrenze. Nicht so mein Ding. Nach 54 Minuten war Schluss für heute. Geht unter Ruhetag.

via Mein Sport: Laufen am 08.10.11 – 8 km 00:54 h..

Berglaufen am 04.09.11 – 12 km 01:29 h.

Laufen am 04.09.11 – 12 km 01:29 h. Regen und dazu extrem warm. Das im September? Rege…

via Mein Sport: Laufen am 04.09.11 – 12 km 01:29 h..

Laufen am 24.07.11 – 4 km 00:31 h.

Laufen am 24.07.11 – 4 km 00:31 h... Lockerer Morgenlauf zur „Fondue-Regeneration“ 😉 (Und das erst noch ohne Regen)

%d Bloggern gefällt das: