Zum Inhalt springen

 „Wintersport“

scott04

Auf nach #Gstaad:

Halbzeit…

Für die Dauer bis zur kompletten (100%) Heilung meines Knie’s ist, gemäss den Medizinmännern, mit ca. 6 Monaten zu rechnen. Aktuell habe ich es, rein Kalendarisch, zur Hälfte geschafft. Wie weit ich tatsächlich bin ist schwierig zu sagen. Es gibt Tage da würde ich sagen 75% aber es gibt auch diese Tage wo ich unsicher bin ob ich tatsächlich bereits in der Hälfte bin… Zum Glück weiss ich das es anderen mit ähnlichen Verletzungen genau so geht. Kaum ein Tag ist wie der andere aber zumindest der Trend geht in die richtige Richtung. Mal schneller mal langsamer. Ich kann sagen es geht zwar stetig aufwärts aber bloss im Millimeter Bereich. Das heisst u.a. dass ich in der ersten Jahreshälfte 2018 an keinen Wettkämpfen anzutreffen sein werde. Oder höchstens als Zuschauer. Für mich kein Problem da mein Fokus bereits auf 2019 gerichtet ist. Mein „runder“ Geburtstag soll schliesslich gebührend „gefeiert“ werden. 🙂 Für mich werden 2018 und auch 2019 sehr international.

Willkommen 2018 …

Zuerst mal allen ein gutes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Ich bin richtig froh dass es nach der ruhigen, besinnlichen und stillen Zeit, endlich wieder ruhig wird. (Karl Valentin) In ähnlichen Blogs war in den vergangenen Wochen vieles an Sportlichen Rückblicken 2017 und Ausblicken für 2018 zu lesen. Ich staune immer wieder was und wie viel da akribisch genau geplant wird. Mein Sportjahr 2018 wird voraussichtlich grob gesagt aus 3 Teilen bestehen. Teil eins, läuft bereits seit 2 Monaten ist ausgefüllt mit REHA und Aufbau nach der Knie- Operation (läuft zufriedenstellend bis gut). Teil 2 Training/Vorbereitung Wettkampfsaison Saison 2018. Teil 3 Wettkampfphase 2018 die eher etwas kurz ausfallen wird und eigentlich hauptsächlich der Wettkampfsaison 2019 dient, die, aus Gründen, sehr speziell werden soll. Immer vorausgesetzt die Gesundheit spielt mit. Da ich das Privileg geniesse mein Leben vorwiegend nach den sportlichen Herausforderungen auszurichten, sollte das klappen. Und wenn nicht? „Who cares“

Mein Strava- Jahr 2017….

 

%d Bloggern gefällt das: