Zum Inhalt springen

Tag 79 …

Spontanität, Flexilibität Entscheidungen… manchmal braucht es das einfach. Wenn es aufgeht super, wenn nicht egal das gute Gefühl es zumindest versucht zu haben bleibt. Heute früh und viel unterwegs. Genau darum gab es heute einen langen Tag und trotzdem, oder gerade deswegen eine kurze Trainingseinheit. Aktuell kämpfe ich immer noch mit Pollen und Reizhusten. 😦

Tag 80 …

Bildergebnis für Häppy börsday

Heute fast so etwas wie ein Ruhetag. Es war eher ein Feiertag, respektive eine Geburtstagsfeier eines guten Freundes. Nochmals „Häppy Börsday“ lieber Cor 80 Jahre sind immer ein Grund zum Feiern!

Zum Glück gibt es solche Einrichtungen wie ein Self-Fitness. Da kann man auch noch an einem Feiertag vor dem Feiern eine Einheit trainieren. 🙂

Tag 81 …

Trotz den tragischen Ereignissen in Sri Lanka geht das Leben weiter. Vorgestern erreichte mich auch noch eine weitere Hiobsbotschaft. David Lama ist tot. Wieder hat es einen wunderbaren Menschen und tollen Sportler erwischt. Was mich an Menschen wie David immer wieder bewundere ist die Leidenschaft für Ihren Sport und ihre Projekte. Manchmal geht es schief aber eines haben sie mit Sicherheit getan: Ihr Leben und ihre Träume gelebt. R.I.P

Ich huste mich noch immer durch die Gegend aber es geht schon um einiges besser. Auf jeden Fall absolvierte ich ein sehr gutes Kraft und Koordinations- Training und zu einer kurzen knackigen Bike- Runde reichte es auch noch. Jedoch Klartext: Meine Form ist bei weitem nicht da wo ich sie haben möchte. Arbeit ist angesagt!

 

%d Bloggern gefällt das: