Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Training’

Tag 19 …

Tour de Suisse Finale im Wallis stand auf der Einladung von Intercycle. Nein sagen ist für einen Radsport Fan keine Option. Aber einfach so ins Wallis zu gondeln auch nicht. Mit dem Intercity bin ich, samt Bike, im Wallis (Brig) und mitten im Bike Eldorado Oberwallis. Wenn die Profis sich schon über drei Pässe der 1. Kategorie quälen müssen, war es Ehrensache mit dem Bike nach Ulrichen zu fahren. Via Mörel-Grengiols-Binntal-Ernen-Niederwald-Münster ging es nach Ulrichen zum Etappen Start- und Zielort. Kurzer Stop, weiter nach Oberwald, Hotel bezogen und zurück nach Ulrichen. Der Rest war im VIP Zelt chillen, essen und die Etappe auf der Grossleinwand verfolgen. Der 100km Solo Husarenritt von Hugh Carthy war beeindruckend. Ich habe noch selten einen Radprofi so fix und fertig im Ziel gsehen. Es war ein toller Tag. Vielen Dank an Intercycle!

Tag 20 …

Zuerst die Arbeit dann das (kurze) Vergnügen auf der einen Hausrunde. Diese hat die Eigenheit das es kaum einen flachen Meter gibt. Fazit: MTB kurz und knackig …

Tag 21 …

Genau so einen Tag wünsche ich mir in einem Monat. Ein Tag wo du schlichtweg alles im Griff hast, Jeden Anstieg hoch fliegst und bevor man oben ist sich schon auf den nächsten freust. Kurz und knackig heute. Schade dass nicht „mehr“ auf dem Trainingsplan stand. Aber diese eine Stunde hat gut getan. Am Abend gab es, passend zum erfolgreichen Tag, ein tolles Nachtessen bei einer Sterne. Köchin. Dazu später mehr…

Tag 23 …

Rund 2 1/2 Stunden GA- Training auf dem Bike. Niedrige Intensität, regelmässiges Tempo fast schon wie im Lehrbuch. Jetzt bin ich definitiv etwas müde von der doch recht hektischen Woche. Mal schauen wie ich mich morgen fühle sonst gibt es einen Ruhetag… Ach ja der Sommer kam kurz zu Besuch 😎

Tag 25 …

Weder eine besondere Strecke noch besondere Schwierigkeiten und trotzdem war es unglaublich zäh heute. Keine Beine und auch keine Power. Trotzdem das geplante (kurze) Training durchgezogen. Daumen rauf für die Moral den es war wieder regnerisch und für die Jahreszeit sehr kühl…

%d Bloggern gefällt das: