Zum Inhalt springen

Mit ‘Pause’ getaggte Beiträge

Kurze Pause…

BatterieDie ersten 1000 Bike km und die ersten 10’000hm im 2014 sind geschafft. Jetzt werde ich erst mal eine kurze Pause einlegen und etwas regenerieren. In den vergangenen Tagen spürte ich dass ich mich nicht genügend erholte. Also heisst es jetzt erst mal Stop, zwei bis drei komplette Ruhetag und dann eher Regenerative Einheiten. Damit versuche ich auch zu vermeiden dass mich meine obligate Februar- Grippe „heimsucht“. Passend zu den Ruhetagen das momentane Wetter. Schnee- Regen und viel zu warm. Also lieber etwas im trockenen, trocken, bleiben 😉 Ab der zweiten Wochenhälfte möchte ich meinen Aufbau, wenn es das Wetter und die Gesundheit zulassen, im bisherigen Rahmen  fortsetzen.  Letztendlich geht es in knapp drei Monaten schon los….

Pause….

PauseNach den letzten Km in der vergangenen Woche mache ich kurz Pause um meine „Knochen“ nicht nur zu schonen sondern auch ganz gezielt zu regenerieren. Aktive Erholung nennt sich das wohl. Passt. Dazu haben wir uns den passenden Ort mit der nötigen Infrastruktur und dem passenden Ambiente ausgesucht, bevor es dann Mitte November mit den Vorbereitungen fürs 2014 losgeht. Auf die kommende Vorbereitungszeit freue ich mich und ich werde versuchen meine Defizite so gut als möglich zu reduzieren. . Zumal ich mich momentan körperlich und auch mental hervorragend fühle. (Ausser den ersten 15 Minuten nach dem Aufstehen 😉

Lauftraining am 30.10.11 – 6 km 00:30 h.

Laufen am 30.10.11 – 6 km 00:30 h. Ein intensiver Monat neigt sich dem Ende zu. Verteilt auf 42 Einheiten und ca. 800km konnte ich mich auch in diesem Monat beschwerdefrei und gut bewegen. Ich kann der „Wintersaison 2011/12“ gelassen entgegensehen. Noch eine Woche, dann werde ich ca. 10 Tage pausieren und anschliessend mit den Vorbereitungen für 2012 beginnen. In der Pause werde ich meine kurzen Lauftrainings am Morgen beibehalten. Einfach weil es mir gut tut. Zudem bin ich am 3. Dezember beim Gossauer Weihnachtslauf als Tempomacher dabei. Auf diesen Event freue ich mich ganz besonders und ich möchte mich dort ja einigermassen Fit präsentieren.

via Mein Sport: Laufen am 30.10.11 – 6 km 00:30 h..

Trotzdem…

Wenn ich nur noch ans schlafen denke, schon beim aufstehen wieder müde bin, einzelne Glieder schwerer und schwerer werden, draussen das beste Wetter herrscht und ich trotzdem am liebsten im Büro sitze, tja dann ist es Zeit für einen Ruhetag. Diesen gönne ich mir heute. Auch wenn ich weiss dass es morgen schlechtes Wetter ist, dass der neue Garmin bereit zum testen wäre und und und… Trotz all diesen Verlockungen es bleibt dabei. Heute gibt’s keinen neuen Eintrag ins Trainingstagebuch.

%d Bloggern gefällt das: