Zum Inhalt springen

Mit ‘Hitze’ getaggte Beiträge

Feier- und Hitzetage…

96bd5a5cb4Pfingsten 2014: Sommerliche Temperaturen und Sonnenschein satt.  Ist das schon der Sommer 2014 oder bloss ein Vorgeschmack dessen was auf uns zukommt? Egal vorerst geniesse ich das warme Wetter und die tollen Trainingsbedingungen. Bei der Umstellung von „Normalen“  zu heissen Temperaturen muss ich immer wieder aufpassen dass ich vor Trainings genügend und regelmässig trinke. Wenn ich damit erst beim trainieren beginne ist es eh zu spät und ich komme kaum auf  Touren. Beim Training vom letzten Samstag musste ich schon unterwegs und vor allem beim Schlussanstieg nach Hause für meine Nachlässigkeit bös bezahlen.  Von Mülenen herkommend fährt man mehr als 2km einer hohen Stützmauer entlang die sich ab Vormittag so richtig aufheizt. Mein Garmin zeigte 36 Grad und das Wasser in der Trinkflasche war nicht viel kühler.  Also kühlen Kopf bewahren und gleichmässig weiterfahren. Immer mit dem Bild vor Augen dass es oben im Dorf einen Brunnen hat. Vis a vis hätte es zudem auch noch ein Hallenbad, Kiosk plus Restaurants usw.  Geht nicht weil kein Geld dabei… Zum Glück waren es nur noch 1,3km bis zum Keller @Home.  Übrigens: Gestern gab es beim ersten Rennen der iXS swiss bike classic für die Top- Marathon- Cracks aus der Region Thunersee, nebst dem Sieg zwei weitere TopTen- Plätze. Gratulation!!! Tja liegt wohl am Klima 😉

Vorsichtig…

..optimistisch. Meine Knie erholen sich besser als gedacht. Auf dem Bike geht es, bei moderatem Tempo, bereits ganz gut und beim normalen gehen verspüre ich nur noch Schmerzen wenn es abwärts geht. Diese Tage war ich 2x Nordic-Walken. Es war, von den Schmerzen her, erträglich und mit jedem Km wurde es eher besser. Die Schmerzen kehrten nach dem trainieren auch nicht zurück. Die aktuelle Wärme, manche nennen es Hitze, tut richtig gut. Zumal mir Hitze eh nicht ausmacht könnte es also ruhig noch etliche Tage heiss bleiben. Trotzdem werde ich das reduzierte und angepasste Therapie-Training vorläufig unverändert fortsetzen. Besonders gefreut hat mich heute dass die von mir betreuten Teilnehmer, ohne Ausnahme, Top-Leistungen gebracht haben und vor allem diese, auch abrufen konnten. Herzliche Gratulation an Kusi, Fredy, Max, Anita und Florence!!!

Wie kann man nur…

…bei diesem Prachtswetter und Plus 35 Grad den ganzen Tag im Büro sitzen. Eigentlich kann man es nicht, ausser man hat viel zu tun und hat auf Grund anderer Aktivitäten die Büroarbeit solange vor sich hergeschoben bis es keine freie Ecke auf dem Schreibtisch gab. Dazu einen Steuerberater der langsam sauer wird, weil die versprochenen Unterlagen immer noch nicht aufbereitet sind usw. „Zur Strafe“ habe ich gleich noch damit begonnen das Büro komplett umzustellen und zu optimieren. Das alles bei gefühlten 50 Plusgraden im Dachgeschoss (Selbstverständlich ohne Klimaanlage oder Ventilator). Was Solls, schon bald wird es kühler, früh dunkel und die ersten Winterpokal-Teams werden zusammengestellt. Aber jetzt geniessen wir noch die ganze Woche, so der Wetterbericht denn stimmt, herrliches, warmes Wetter und laue Sommernächte.

Kombi-Training am 21.08.11 – 31 km 01:32 h.

Kombitraining MTB-Laufen am 21.08.11 – 31 km 01:32 h. und Laufen 3 km 00:20:00H  am 21.08.11 – 31 km 01:32 h... Brütende Hitze, über 30 Grad, machten es auch in den Bergen schwerer als es auf Grund ders Streckenprofils wirklich war. (MTB-Laufen)

%d Bloggern gefällt das: