Geheimtipps…

IMG_20150328_085505…gibt es im Zeitalter von Google kaum noch. Das südliche Südtirol war/ist so einer. Ich trainierte bei meinen Gigathlon Vorbereitungen im 2005 erstmals in der Region rund um den Kalterersee. (In der Mai 2015 Ausgabe von Pro Cycling wird die Region ebenfalls euphorisch beschrieben). Auch jetzt im 2015 habe ich bereits einige Tage in dieser Region verbracht und weitere werden folgen. Die Region Kaltern hat es mir aus verschiedenen Gründen angetan. Meistens ist das Wetter sehr gut, im Frühjahr gibt es keinen Temperaturschock, die paar Plusgrade zu meiner Heimregion sind aber angenehm. Die Trainingsstrecken- Möglichkeiten in jedem Schwierigkeitsgrad oder Beschaffenheit sind dafür, inklusive Krafttraining, schier unendlich. Dazu kommt ein sehr gut ausgebautes Netz an Radwegen und wenig Einschränkungen bei den Wald- Wanderwegen und Forstwege.  Geheimtipps… weiterlesen

Der Penegal…

Gestern auf dem Mendelpass ist mir aufgefallen dass man auf der Passhöhe zwar einen schönen Ausblick hat, es aber weiter oben noch schönere Ausblicke geben dürfte. Ich wollte es unbedingt wissen und so gings heute erneut in Richtung Mendelpass um auf der Passhöhe gleich den nächsten „Stutz“ in Richtung Penegal in Angriff zu nehmen. Fazit: Beinhart aber lohnenswert, auch wenn auf 1700m der Frühling erst langsam Einzug hält. Wenigstens war ich oben nicht ganz allein…

Langer Tag…

Trail zum Mendelpass...

Heute war ich zum ersten mal seit geraumer Zeit wieder mal laufen. Ging gar nicht sooo schlecht. Es bleibt allerdings das leichte hinken und nach ca. 8 km merke ich einfach dass es besser ist aufzuhören. Laufen im „Frühlingstal“ hat Spass gemacht. Anschliessend habe ich erneut den Mendelpass, via Forststrasse in Angriff genommen. Eine sehr harte Angelegenheit aber Traumhafter Trail mit einer gewaltigen Aussicht, teilweise auf dem Eppaner Höhenweg verlaufend.