Zum Inhalt springen

Mit ‘Bikesport’ getaggte Beiträge

Nur ein Bierchen…

Aktuell ist ja gerade DIE Zeit wo man es mit Alkohol nicht soooo genau nimmt. Einen Glühwein da, ein Glas Sekt zum anstossen, Wein zum Essen usw… Oder eben nur ein Bier nach dem Sport….

…bloss das beliebte Bier nach dem Sport hingegen schmeckt zwar toll, macht aber ernährungsphysiologisch wenig Sinn. Es macht im Gegenteil die regenerative Anstrengung locker wieder zunichte. Alkohol fördert unter anderem die Wasserausscheidung über den Darm und ist somit kontraproduktiv, wenn man grössere Flüssigkeitsdefizite ausgleichen muss.

Um zu verstehen, wie Alkohol unseren Körper nach dem Sport beeinflusst, ist es wichtig zu wissen, wie wir überhaupt darauf reagieren. Die größte Rolle spielt hierbei unsere Leber, da sie die Giftstoffe im Körper abbaut und verstoffwechselt. Doch sobald sich Alkohol in unserem Blutkreislauf befindet, wirkt er sich auch auf jedes andere Organ aus. Wenn wir Alkohol zu uns nehmen, verbraucht der Körper also erst einmal Energie für die Entgiftung, anstatt für Prozesse wie Muskel- Erholung, Heilung und Wachstum. Alkohol beeinflusst die Geschwindigkeit der Proteinsynthese. (Prozess des Muskelwachstums und reparieren von Mikrorissen)

Alles in Massen? ( Bloss was ist massvoll) Ein Glas Sekt oder ein Bier wird nicht dein ganzes Workout zunichte machen aber größere Mengen von Alkohol können den Wachstums- und Erholungsprozess von Muskeln erheblich stören.

In diesem Sinne PROSIT auf einen guten Rutsch ins 2020…

 

 

 

Vom feinsten…

Ich durfte in der vergangenen Woche meine Erfahrung als MTB-Guide dem Hotel Bernerhof in Gstaad zur Verfügung stellen. Fazit: Es war eine tolle Woche mit vielen Highlights.

Das Wetter: besser kann es gar nicht sein. Sonnenschein pur und ein „Altweibersommer“ wie er im Buche steht.

Das Hotel: Der Bernerhof in Gstaad muss man erlebt haben. Thomas Frei und sein Team sind mit Leib und Seele Gastgeber. Es war mir ein Vergnügen für diese Tage zum Team zu gehören. (Kleiner Tipp: Liebe Biker, „vergesst“ Eure Powerbar‘s oder Gel’s zu Hause und plant statt dessen, Eure Touren so dass Ihr die Küche in einem der 4 Restaurants des Bernerhofs geniessen könnt).

Die Gäste/Teilnehmer: Es ist genial wenn man Teilnehmer hat die motiviert, interessiert,  und begierig sind, diesen tollen Sport näher kennen zu lernen. Vielen Dank Ihr habt es mir wirklich leicht gemacht!

Die Bike-Region: Biken in und um Gstaad, respektive im Saanenland, ist schlichtweg genial. Es gibt eine Vielzahl von Touren und Trail‘s in allen Schwierigkeitsgraden. Unter uns gesagt: Das Bikerevier Gstaad / Saanenland hat noch Reserven und ist bestimmt ausbaufähig. Es sind noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. PS: Ich finde das für die Zukunft sogar positiv! Der Bikesport entwickelt sich stetig weiter und die Region Gstaad/Saanenland entwickelt sich auch in diesem Bereich mit. Wetten…

%d Bloggern gefällt das: