Zum Inhalt springen

Mit ‘Grauer Star’ getaggte Beiträge

Die grünen Einträge…

sportzentrum…in meinen ganz privaten, und nirgendwo einsehbaren Trainingstagebuch, sind zurück. Die grünen Felder stehen für Krafttraining und Kraft- Intervalle. Nach meiner Augen- OP musste ich, was Gewichte stemmen angeht, für mindestens zwei Wochen aussetzen. Gestern habe ich es versucht und es gab, wie erwartet, keine Probleme. Allerdings stellte ich fest das ich beim Krafttraining tatsächlich etwas im Auge spüre. Es ist eine Art Druck der z.B. beim Bankdrücken zu spüren ist. Aber definitiv höchstens etwas unangenehm aber nicht einmal störend.  Vermutlich lässt auch noch das nach oder ich gewöhne mich daran. A pro Pos gewöhnen. Ich versuche immer wieder meine Leistungen zu analysieren und zu reflektieren. Ich stelle seit geraumer Zeit fest dass ich eigentlich in den Steigungen oder Abfahrten kaum 2013-09-18 14.59.25Zeit verliere. Mein Problem sind die „Roller-Strecken“. So auch am NPBM im Engadin. Aktuell arbeite ich mit regelrechten „MTB-Roller-Einheiten“ an dieser Schwäche. Ist zwar etwas öde, anstrengend aber siehe da es wirkt. Die Wattzahlen  bestätigen das Gefühl. Diese Trainings absolviere ich aktuell bevorzugt im Raum Brienz – Haslital – Meiringen. Ein dichtes Netz an Wegen und Strässchen, kaum Verkehr und erst noch attraktiv für’s Auge. Zwischendurch geht es aber auch ab auf die Hometrails was nichts anderes heisst als Bergauf – Bergab.

Der „Vogel“ ist weg…

2013-09-05 20.06.03Gestern wurde mit den anstehenden „Renovationsarbeiten“ an meinem Körper begonnen. Als erstes wurde bei meinem linken Auge die getrübte Augenlinse („graue Star“) entfernt. Da diese von einer früheren Verletzung herrührend,  beschädigt ist, gestaltete sich der ambulante Eingriff etwas schwieriger. Die künstliche Linse musste aufwendig zusätzlich befestigt werden. Nach insgesamt zwei Stunden war der Spuk vorüber und  heute Vormittag wurde der Verband entfernt und ich war gespannt auf das Ergebnis. Fazit: Sensationell, wie die Welt sich hell und deutlich präsentiert. 🙂 HR. Dr. Bodenmüller hat ganze Arbeit geleistet. Danke. Nach dem NPM habe ich, auch gestern, locker weiter trainiert. Heute ist Pause und ab morgen geht es auf dem Ergo weiter. Im Verlauf der kommenden Woche geht es auch wieder zurück aufs Bike so dass ich voraussichtlich noch den einen oder anderen Event in die Saison 2013 packen kann bevor im Hinblick auf 2014 weiter „renoviert“ wird.

%d Bloggern gefällt das: