Zum Inhalt springen

Qualität und SensoPro Trainer…


senso pro Sensopro…nicht Quantität. Mein aktuelles Trainings- Motto. Also kein stundenlanges „GA- Gehobel“ inkl. Hintern abfrieren, sondern zügige Fahrten mit passenden Steigungen und viele Kraftausdauereinheiten. Auf Grund der aktuellen Klimatischen Bedingungen, bei uns herrschen seit einer Woche Minustemperaturen,  absolviere ich die Kraftausdauer und Intervall- Einheiten meistens Indoor. Auf Grund der Schneefälle vom letzten Weekend haben wir etwas schwierige Bedingungen auf Trail’s und Wegen. Zwar liegt wenig Schnee aber dieser Rest ist gefroren oder vereist und meistens auch voller (vereister) Spuren. Vorsichtige Fahrweise ist angesagt. Man will ja die Saison nicht beenden bevor sie angefangen hat. Beim Indoor- Training liegt mein Fokus auf der Vielseitigkeit und Abwechslung. Dank vielen und  intensiven Intervallen beim Krafttraining haben sich meine  Werte bereits deutlich verbessert. Woran ich aktuell ebenfalls intensiv arbeite ist die Rumpfstabilität. Das selbstverständlich mit unserem neuen und genialen SensoPro- Trainer. (Im Berner Oberland exklusiv nur bei uns! Wer mehr darüber wissen möchte einfach fragen…)

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: