Zum Inhalt springen

Eigentlich…


leadville01…hatte ich null Lust aufs Outdoor-Training. Minus 4 Grad zuzüglich Ostwind und wenig Sonne. Nein Danke! In Gedanken war ich schon auf dem Ergo und anschliessend im Kraftraum. Also los, aber zuerst noch schnell ins Dorf eine Kleinigkeit einkaufen, zurück und dann ab nach Frutigen…. und genau jetzt sah ich ihn, den Weltmeister der Marathon-Biker. Zwar dick eingepackt aber wie immer locker, elegant und zügig den Berg hoch fahren.  „Oh hallo, ja ich ähm ja das Bein ist ok, ich heute auch noch, ja ja Leadville usw…  also dann tschüss….

Der Erich fuhr, ganz kleinlaut, nach Hause zog sich inklusive Suche der Winterhandschuhe in Rekordzeit um und schon war er auch auf dem Bike unterwegs…. Geht ja! 😉

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: