Zum Inhalt springen

Warten auf die Loipe…


Bei uns in Aeschi, hat der Winter wie in den beiden vergangenen Jahren, pünktlich Ende November Einzug gehalten. Aus meiner Sicht zwar etwa 2 Wochen zu früh, aber was soll’s. Also das Rad in die Garage stellen und ab auf die Langlaufskis, wenn es denn schon eine Loipe gäbe. Die wird definitiv, falls der Schnee bleibt, in der kommenden Woche gespurt. Also heisst es momentan Ergometer, Rolle, und laufen. Wenn die Strassen wieder trocken sind werde ich sofort mein GA-Training auf der Strasse wieder aufnehmen. Aber irgendwie freue ich mich jetzt aufs Langlaufen in „meinem“ Suldtal.

  1. Langlauf würde ich auch gerne mal ausprobieren. trainiert ja wohl von oben bis unten. Leider fehlen hier noch die wichtigen Zutaten. Schnee und Loipe. 😉

    Gefällt mir

    28. November 2010
    • Ohne diese Zutaten wirds definitiv schwierig 😉 LL-Training ist wirklich etwas vom besten, aalerdings hier in unserem Gelände ist GA-Training auf LL-Skis fast unmöglich…

      Gefällt mir

      28. November 2010
  2. Kann ich verstehen,Langlaufen mache ich fast so gerne wie Biken.Besonders wenn die Loipe durch eine schöne Landschaft führt.Das kann ich mir in „deinem“ Suldtal gut vorstellen:-).Hopp,hopp auf die Ski!!

    Gefällt mir

    28. November 2010
    • Es doch noch geklappt und ich habe meine ersten Schnee-Km heute machen können. Nach 90 Minuten war ich aber fix und foxi…

      Gefällt mir

      28. November 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: