Zum Inhalt springen

Wieder auf Kurs…


Gesundheitlich, ausser gelegentlichen Hustenanfällen, bin ich wieder zurück. Trotz dem miserablen Wetter bin ich die letzten beiden Tage insgesamt über 8 Stunden im Sattel gesessen. Davon übrigens etliche trotz allem im trockenen und praktisch alle im Grundlagenbereich. Ausser dem obligaten Schlussanstieg zu mir nach Hause. Fazit: Ich bin sehr zufrieden und habe nicht allzuviel eingebüsst. Gestaunt habe ich ab meiner Begleiterin. In dieser Saison erst zum 3. mal auf dem Bike und gleich mal über 70 km locker mitgefahren. Leute das verdient Respekt! Ich werde auch in den kommenden Tage vorwiegend im Grundlagenbereich arbeiten. Das geplante Rennen in D-Offenburg lasse ich sausen. Zuviel Aufwand. Ich schaue jetzt dass ich in den kommenden drei Wochen irgendwo ein Rennen bestreiten kann. Sonst fahre ich zur Not die „Lac Leman-Tour“. (180km rund um den Genfersee). Dieser Event findet allerdings auf der Strasse statt. Passt ja eigentlich zu meinen GLA- Einheiten auf dem Rennrad. Distanzen sind mir wichtig da ich beim Dolomitisuperbike die lange Strecke fahre. (120 km und 3’800hm).

  1. Schade, dass Du nicht in Offenburg warst. Es war toll!!

    Liken

    17. Mai 2010
    • Momentan habe ich nicht die Form für die lange Strecke. Und für die kürzeren ist mir der Aufwand, Anfahrt und Zeit, zu gross. Finde es super dass es Dir gut gelaufen ist!

      Liken

      17. Mai 2010
  2. Schön das es Dir wieder gut geht! Ich kann mir garnicht vorstellen wie es ist 120km und 3800hm mit dem Bike zu fahren!!!

    Liken

    14. Mai 2010

Schreibe eine Antwort zu Ralph Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: