Zum Inhalt springen

Aufwärts…


Nach zwei drei mühsamen Tagen mit viel Husten, etwas Fieber und tropfender Nase ist nur noch eine Bronchitis, notabene eine typische Radfahrerkrankheit, übriggeblieben. Die werde ich in den kommenden Tagen „raushusten“ und hoffe, dass ich das ohne den Einsatz von Antibiotika schaffe. Leider ist der Giro d’Italia erst heute gestartet. Jetzt wo ich doch Zeit gehabt hätte so eine richtig deftige Dolomitenetappe live am Fernseher zu verfolgen. Schade. Ich habe mich über die tolle Leistungen der BMC- Fahrer von Andy Rihs gefreut. Nach all den harten Tagen die Andy hatte, freut mich dieses Ergebnis umso mehr!

Ich werde immer wieder angefragt ob ich nicht irgendwelche Trainingstipps habe. Habe ich und gebe diese, in allegemeiner Form, gerne weiter. Mit allgemeiner Form meine ich dass ich nur Informationen weitergebe die man meistens auch an anderen Orten einholen kann. Detaillierte Auskünfte, Trainingspläne und Anweisungen sind allein meinen (zahlenden) Kunden vorbehalten! (Nniemanden wird gehindert mein Kunde zu werden 🙂

Was ich trotzdem, auf vielseitigen Wunsch,  veröfftenliche ist ein Rahmenplan für jemanden der einen MTB-Marathon bewältigen will, inklusive einem passenden groben Ernährungsplan. Den Ernährungsplan stammt aus einer Italienischen „Profischmiede“. In Italien ist man in dieser Beziehung recht rigoros, immer und überall wird versucht Gewicht zu reduzieren, und man versucht auch so einfach als möglich, was die Gerichte angeht, zu bleiben. Für berufstätige und Hobbysportler mit knappen Zeitbudget, nahezu ideal.

Also auf den Seiten: Training und Ernährung folgt demnächst mehr.

  1. Da du ja wieder on Road/Trail bist brauche ich da ja nicht mehr gute Besserung wünschen 🙂 Die Trainings- und Ernährungstipps nehme ich gerne auf und versuche alles so gut es geht in die Tat umzusetzen. Jetzt erstmal zum 24h-Race. Und nächstes Jahr richte ich es dann auf die Eigerbike“ aus!! Und eine Sportmedizinerin habe ich ja jetzt auch! Alles wird gut oder auch besser!!! 🙂

    Gefällt mir

    12. Mai 2010
  2. Erich, bist Du in Offenburg?

    Gefällt mir

    11. Mai 2010
    • Hallo Gina. Ja eigentlich schon…?? Du bist ja auch dort oder? Gruss aus der Schweiz.

      Gefällt mir

      11. Mai 2010
      • Sprich mich doch einfach an, wenn Du mich erkennst (Poison). Würde mich freuen!

        Grüße und, wenn Du startest, viel Erfolg!

        Gina

        Gefällt mir

        13. Mai 2010
  3. Hallo Maddin. Dein Blog habe ich ebenfalls eingefügt und auch Dir gute Besserung!

    Gefällt mir

    11. Mai 2010
  4. Willkommen auf meinem Blog und einen Gruss in den Ruhrpott

    Gefällt mir

    11. Mai 2010
  5. Hallo,
    ich bin über Racing-Ralph und Facebook mal auf diese Seite aufmerksam geworden und habe sie gleich mal als Link gesetzt. Im Moment wünsche ich dann aber erstmal gute Besserung und das man mal wieder bei Sonne und angenehmen Temperaturen auf dem Rad sitzen kann.
    Hoffentlich hat sich der Kachelmann bald ausgetobt. 😉
    Grüße aus dem Ruhrpott

    Gefällt mir

    11. Mai 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: