Doch noch Gigathlon 2011??

Möglicherweise ja. Völlig überraschend bekam ich eine Anfrage für eine Teilnahme am Gigathlon 2011. Ein Team hat einen Ausfall zu verzeichnen und suchen Ersatz. Eigentlich hatte ich den diesjährigen Gigathlon gar nicht im Programm. Jetzt wo sich die Chance auf  einen Einsatz ergibt, zwei Teilstrecken, sieht das ganz anders aus. Das Rennfieber ist bereits am steigen. Das Erlebnis Gigathlon, fast wichtiger als der Sport an sich,  ist einfach genial und verlockend. Das gibt zwar einen sehr intensiven Juli 2011, aber nachdem ich die Salzkammergut-Trophy absagen musste, an diesem Datum bin ich im 24h- Wander- Einsatz, wäre es zu schaffen. Ab Mitte Juli ist eh eine dreiwöchige Pause geplant. Ich werde also  zumindest über eine Teilnahme gründlich nachdenken…

%d Bloggern gefällt das: