Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘MTB-Marathon’

Tag 20 …

Zuerst die Arbeit dann das (kurze) Vergnügen auf der einen Hausrunde. Diese hat die Eigenheit das es kaum einen flachen Meter gibt. Fazit: MTB kurz und knackig …

Tag 22 …

Dem ist heute nichts weiteres hinzuzufügen. Ausser…. ES HAT RICHTIG GUT GETAN 🙂

Tag 23 …

Rund 2 1/2 Stunden GA- Training auf dem Bike. Niedrige Intensität, regelmässiges Tempo fast schon wie im Lehrbuch. Jetzt bin ich definitiv etwas müde von der doch recht hektischen Woche. Mal schauen wie ich mich morgen fühle sonst gibt es einen Ruhetag… Ach ja der Sommer kam kurz zu Besuch 😎

Tag 24 …

Dienstag… (Business-Tag) Heute spät am Abend noch ein Krafttraining (Circuit) absolviert. Ich muss mich da steigern und wieder vermehrt Krafttrainings einbauen. Auch während der Saison. Es tut gut und vor allem man baut mit zunehmendem Alter sehr schnell ab. Ist genau das gleiche wie mit der Koordination. Notiz an mich: Wieder 2x wöchentlich in den Keller…

Tag 27 …

#BTW (BIKE TO WORK) heute. Wobei „work“ ist relativ. Ich habe einige Stunden im Bike Shop von meinem Freund Peter gearbeitet. Wie immer ein Vergnügen für mich. Wobei es ist extrem wie sich der Markt verändert hat. Es dreht sich praktisch alles nur noch ums e-Bike. Ich merke es auch unterwegs. Ganz krass ist es in den Dolomiten. Ein Kollege berichtete mir das er auf einer Strecke, nähe Gardasee, praktisch nur noch e-Bikes angetroffen hätte. So traf er auf dem Weg zum Ledrosee gerade mal einen Biker ohne, wurde aber in der gleichen Zeit von 31!! e-Bikes ein- und überholt … Irgendwie verrückt. Die 50km (<->) zur Arbeit legte ich auf dem Bike zurück. (dem e-Bike meiner Frau) 🤫😉

%d Bloggern gefällt das: