Zum Inhalt springen

Es fehlt: Vitamin D…


Meine Knie schmerzen beim laufen. Ganz besonders bei abfallendem Gelände. Nicht neu für mich aber lästig. Vergangene Woche stellte mein Doc bei mir zudem einen akuten Vitamin D- Mangel fest. Wir kamen drauf weil ich nach harten Trainings- Einheiten jeweils bis zum andern Tag ungemein schmerzende Beine und  Arme hatte. Normalwerte bei Vitamin D sind 40-60 ng/ml. Mein aktueller Wert lieg bei 20 ng/ml. Also bleibt mir eines übrig: Mich tagelang an die Sonne zu legen oder Vitamin D in hochdosierter Form als Nahrungsergänzung zu mir zu nehmen. Vorerst Schlucke ich jetzt Vitamin mal D. Bin gespannt wie lange es dauert bis eine Besserung eintritt. Das ganze Thema ist äusserst komplex und vermutlich gibt es viel mehr Menschen mit Vitamin D- Mangel als man annimmt. Was ich speziell finde ist dass ich z.B. auf dem Bike Vollgas geben kann, ohne Beschwerden nix niente nada, ganz im Gegenteil, und anschliessend miserabel schlafe weil die Schmerzen in den Beinen und auch in den Armen recht heftig sind. Trotzdem waren meine Trainings und die Werte, vom Vitamin D abgesehen, in den vergangenen Tage ausgezeichnet. Einfach etwa schmerzhaft.  😉

  1. Kevin Sch. #

    Hey Erich, was macht Dein VitaminD-Pegel? Tagelang in die Sonne legen hätte auch gar nichts gebracht… Zwar werden mindestens 75% des benötigten Vitamin D’s durch Prozesse gebildet, die durch Sonneneinstrahlung ausgelöst werden, aber der Körper bildet es nicht ohne Limit: „Wer 1 Stunde statt 15 Minuten sonnenbadet, produziert nicht um ein Vielfaches mehr an Vitamin D und ist damit nicht um ein vielfaches besser gelaunt – die Produktion wird nach Expertenmeinung nach maximal 30 Minuten ohnehin beendet“, gelesen bei http://www.zarosa.de/wellness/vitamin-d-ein-sonnenbad-fur-die-seele/ ). Aber woher kam der Mangel – an zu wenig Sonnenlicht kann es ja nicht liegen?!

    Gefällt mir

    9. Juli 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: