Zum Inhalt springen

Leistungsvermögen…


Ab und zu neigt dazu, beim eigenen Leistungsvermögen etwas tief zu stapeln. Manchmal ist es auch umgekehrt. Besonders wenn das Wunschdenken und die Realitäten weit auseinander liegen. Kürzlich sind mir in den Printmedien 2 Artikel aufgefallen. Bei beiden geht es, völlig unterschiedlich, um das Leistungsvermögen von zwei Marathonläufern. Ed Whitlock aus Kanada lief als über 70-jähriger!! 2003 einen Marathon ind 02:59:10. Eine Wahnsinszeit und für mich persönlich nicht realisierbar. Derselbe Ed Whitlock, in der Zwischenzeit 80 Jahre alt, ist in diesem Jahr den Rotterdam-Marathon in, haltet Euch fest, 03:25:43 gelaufen!! Für mich eine unglaubliche Leistung. Es zeigt auch auf, dass man auch in reiferen Jahren durchaus zu ausgezeichneten Leistungen fähig ist!

Eine ganz andere Leistung erbrachte der 40-jährige US-Amerikaner Kelly Gneiting beim Los Angeles-Marathon. Er hat diesen in 09:48:42 absolviert. Man wird sich jetzt fragen was daran speziell sein soll, schafft ja sogar meine Oma noch usw… Speziell ist, der Mann, ehemaliger Suomo-Ringer, wiegt 200kg!! Sein Kommentar am Ziel: „es war ein hartes Stück Arbeit“… Kann ich verstehen, vor allem finde ich es eine unglaubliche Willensleistung, zu der die meisten von uns kaum fähig wären. Vorneweg an alle Fachleute und Fernsehathleten: Gesund oder nicht gesund, das spielt hier weniger eine Rolle. Es war auf jeden Fall gesünder als weitere 09:48 kauend vor dem Fernseher zu verbringen. Für mich sind alle beide bemerkenswerte Menschen.

  1. unser frank kommt mit über 60 auch jeden harzcross über drei tage mit, 2009 alpencross und für nächstes jahr alpencross hat er sich auch schon gleich gemeldet. ich finde das sowas von achtungsvoll wenn generell ältere läute sport machen und wenn sie noch so wahnsinnige leistungen vollbringen muß man einige hüte ziehen.

    Gefällt mir

    29. Mai 2011
  2. Echt genial! Wer wünscht sich nicht so eine Fitness mit 80ig? Aber diese Leistung ist nicht alleine dem Mentalen zuzuschreiben. Für dies müssen dieverse Sachen zusammenpassen. Da würde mich interessieren wie dieser Mann lebt resp. in seinem ganzen Leben gelebt hat. Meiner Meinung nach der wohl entscheidende Faktor.

    Gefällt mir

    27. Mai 2011
  3. Man sieht, was man mit mentaler Stärke schaffen kann 🙂 Hut ab

    Gefällt mir

    27. Mai 2011
  4. Ich finde so etwas total beeindruckend!Beide sind voll KLASSE !

    Gefällt mir

    27. Mai 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: