Zum Inhalt springen

Abwechslung…


Die vergangenen Tage verbrachte ich in Graubünden, genauer gesagt in der Surselva (Flims-Laax-Falera). Fazit: Gut trainiert und viele Stunden auf dem Bike und vier Laufeinheiten gab es dazu. Die Möglichkeiten zum Biken in dieser Region sind fast unendlich. Schade ist nur, dass praktisch überall,  bis auf 1‘800m, sämtliche Weg (zu) gut ausgebaut sind. Teilweise führen asphaltierte Strassen und Strässchen auf Höhen von 1‘600m und mehr. Verständlich da Ortschaften wie Siat bereits auf  fast 1‘400m liegen. Ich konnte jedoch genügend Wege, pardon „Trails“,  abseits finden, obwohl diese zum Teil gröbere Winterschäden vermelden. Fahrtechnik gehört jedoch zu meinen (wenigen) Stärken, daher machen die erforderlichen „Umwege“ richtig Spass. Was mich momentan beschäftigt ist das „Problem“ das bei den Testfahrten mit meinem 29er keine Probleme auftauchen. Abstimmung perfekt, Setup perfekt, es kann doch nicht sein dass es nichts zu meckern gibt. 😉 Eigentlich bin (war) ich der Meinung meine massgeschneidertes „Spark- Fully“ nicht zu übertreffen ist. Das „29er-Scale- Hardtail“ bringt mich täglich mehr ins grübeln… Über die Ostertage werde ich, in meiner Heimregion, drei „Scale“- Marathontage einlegen. Ich will mal sehen wie ich, die doch etwas anderen Übersetzungen, vorne nur zweifach usw, wegstecke. Drei Tage in Folge immer +100km und +1‘200hm oder auch ein bisschen mehr ;-).

  1. Wenn ich groß bin wächst mein Rad evtl. auch mal ein wenig. 🙂 Bin mal bei den drei Tagen gespannt, die sollen ja schon recht gut rollen.

    Gefällt mir

    18. April 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: