Zum Inhalt springen

Das Knie II….


Obwohl dauernd unterwegs, habe ich mein Knie genau untersuchen lassen da die Schwellung im Bereich der Kniekehle kaum zurückgegangen war. Diagnose: Ich habe (wieder) eine Baker-Zyste im rechten Knie. Tönt schlimmer als es ist. Meine Kniebereiche haben in den vergangenen Jahrzehnten beim Sport das eine oder andere abbekommen, Meniskus, Bänder und Knorpel, plus meine Empfindlichkeit bei Kälte haben zu dieser einer gewissen Empfindlichkeit geführt. Dazu kam ein Schlag aufs Knie, aber vor allem habe ich geschlampt. Satteleinstellung nicht überprüft, man spürt es zwar aber jetzt wieder absteigen und schrauben, ach komm das geht schon…, und ich habe meine homöopathischen Medikamente für Gelenke „ignoriert“. Die Situation ist nicht neu für mich und mit der entsprechenden Therapie wird sich diese Verletzung rasch „erledigen“. Ein operativer Eingriff sollte auch dieses mal zu verhindern sein. In der Zwischenzeit habe ich mit viel Eis und entsprechenden Medikamenten die Schwellung im Griff und dadurch gehen auch die Schmerzen zurück. Gestern war ich kurz auf dem Ergometer. Es drehte bereits wieder rund und schmerzlos. Noch ein paar zusätzliche Tage Schonung und alles passt. Noch 165 Tage…

  1. mein onkel hat genauso etwas ähnliches sich zugezogen. er muss noch 3-4 wochen. wünsche dir auch alles gute!

    Gefällt mir

    24. Januar 2011
  2. Ich wünsche dir Gute Besserung und die Geduld, es richtig ausheilen zu lassen. Das mit der Geduld fällt mir immer schwer. 😉

    Gefällt mir

    24. Januar 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: