Zum Inhalt springen

Nur 1% nicht mehr…


2peaksIn diesen Tagen stehen für Hobby- Radsportler oftmals 2, nein 3 Dinge im Vordergrund: Pause machen, Planung 2014 fertig stellen oder Start der Saisonvorbereitungen. So einen Hobby- Kollegen traf ich heute beim Kaffee…

und bei Dir, was läuft so?
Öhm nix besonderes, eigentlich +/- wie immer
Keine Pause?
Noch nicht, erst ab nächster Woche ein paar Tage, und dann ganz normal weiter trainieren.
Aha, und nächstes Jahr?
Plan A: Leadville100, Plan B Grand Raid der Rest ist nur Vorbereitung.
So, so tönt gut, Was tust Du dafür.
Nichts spezielles ausser vermehrt in der Höhe trainieren.
Und sonst nichts?
Doch, ich versuche in allen Sportlichen Bereichen 1% besser zu werden.
Hä?
Kennst Du Dave Brailsford?
Nein warum?
Dave Brailsford ist Coach beim Team Sky. Eine seiner Thesen ist: Ziel muss es sein, bei allem was wir tun um 1% besser zu werden. In der Summe wird so ein beachtlicher Fortschritt erzielt….
….Boah, so 1% bringt doch nichts, ich will im 2014 meine Jahreskilometer um 10-15% steigern und mindestens 10kg abspecken, das wird hart.
Aha, ja dann wünsche ich Dir viel Erfolg…

Fazit: Planen ist das eine, umsetzen unendlich schwierig. Und weil ich generell mit so anspruchsvollen Planungen nicht mithalten kann, begnüge ich mich mit einem Prozent. Alles klar? 😉

  1. stefanbzdok #

    da bin ich ja noch genügsamer, leistung passt eigentlich hapert nur am ootimierungsbedarf. das wird aber immer besser.

    Gefällt mir

    7. November 2013
    • ….Bin ich nicht. Du schreibst Leistung passt das heisst für mich 0%. Ich will mich auch dort (Leistung) um 1% verbessern. Stillstand = Rückschritt…

      Gefällt mir

      14. November 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: