Zum Inhalt springen

Gold wert…


Bici…sind sie, die unkomplizierten, spontanen, zuverlässigen Helfer und „Unterstützer“ vor Ort. Leider eine eher seltene Spezies. Ich habe, was die Pflege, respektive Wartung meiner Bikes angeht grosses Glück. Der „Helfer“ meines Vertrauens heisst Rolf Egli vom „Velolade“ http://www.bici-baci.ch/ in Hondrich. (Bei mir um die Ecke) Zum wiederholten mal hat mir Rolf in seiner unkomplizierten und direkten Art aus der Patsche geholfen. Rad ausbauen, Lager komplett auswechseln, putzen einbauen 15 Minuten  Prädikat Weltklasse. (Zumal er einfach in den richtigen Koffer greifen kann und die passenden DT-Lager gleich zur Hand hat!) Da ich selber nie an meinen Bikes „schraube“, Leute wie der Rolf können das besser- schneller und effizienter, bin ich auf Unterstützung angewiesen. Rolf hat es mal, nach einem Blick auf mein Bike,  treffend formuliert: Du fährst wohl lieber als dass Du schraubst oder putzt… (Stimmt) Rolf herzlichen Dank für Deinen Support!  PS: ich habe es gesehen es war wieder Licht bis Mitternacht 😉

  1. Din #

    Da ich mich absolut nicht mit der Technik von Rändern auskenne, kann ich dir nur beipflichten. Großer Respekt und Dank geht den Helfern zu, die auch bei mir immer zur Stelle sind, wenn mich eben diese Technik mal wieder im Stich lässt.

    Super, dass du gleich einen Laden vor Ort hast!

    Gefällt mir

    14. Mai 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: