Zum Inhalt springen

Frühlingserwachen…


2013-04-15 19.31.22Seit dem vergangenen Donnerstag hat der verspätete Frühling Einzug gehalten. Heute war es an Windgeschützten Stellen schon fast sommerlich warm. Wenn diese Temperaturen anhalten gibt es in den Bergen eine gewaltige Schneeschmelze mit allem was dazu gehört. (Grund-) Lawinen, Hochwasser usw. Es droht das volle Programm. Frühling heisst immer auch viel Arbeit und die To do Listen werden länger. Oder die Tage werden länger und die Nächte kürzer… Ich fühle mich immer noch pudelwohl und bin richtig gut „zwäg“. Das birgt die Gefahr dass ich bei den Stunden überziehe, die Regeneration vernachlässige oder ab und zu beim Training, was die Intensität anbetrifft, zu heftig ans Werk gehe. Morgen ist erst mal Ruhe- Respektive ein Arbeitstag mit vollem Terminkalender, angesagt.

Bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: