Ich bin ein Glückspilz!


Etwas anderes kann es nicht sein. Ich bin gesund, habe kaum Verletzungen, mein Material ist perfekt und ich kann seit Monaten, trotz der beruflichen Belastung,  nach Plan trainieren. Ausser einer kleinen Erkältung im Januar, Kniebeschwerden (Baker-Zyste) im Februar gab es keine Beschwerden. Mein Asthma habe ich ebenfalls einigermassen im Griff.  Den Trainingplan konnte ich (meistens) einhalten und sogar ausbauen. Ich denke da an die täglichen Lauftrainings und das konsequente wöchentliche Techniktraining. Ganz, ganz wichtig, ich habe ein perfektes Umfeld. Auch im Materialbereich habe keine Probleme. Da verzichte ich konsequent auf, (meine Sicht!) unnötige Gimmicks oder auf extreme Leichtbauteile. Bestens beraten von meinem Mechaniker werden Komponenten, ganz gezielt, nach Funktionalität und Stabilität ausgewählt und eingesetzt. Es kann durchaus sein dass ein XTR-Teil mal einem XT weichen muss. Ganz ein wichtiger Aspekt ist das Techniktraining. Man kann eigentlich nie genug „davon haben“ und stürzen macht bekanntlich „krank“. Ich tue alles dass meine Glückssträhne noch lange anhält!

Veröffentlicht von

erichvonallmen

age is just a number ...

5 Gedanken zu „Ich bin ein Glückspilz!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.