Zum Inhalt springen

Mit ‘Menschen’ getaggte Beiträge

Es ist völlig unwichtig (eigentlich scheissegal)…

…ob ich in der vergangenen Woche X- km durch die Landschaft gelaufen oder geradelt bin, oder ob mein Bike jetzt ein 29er oder 26er ist. Meine Sorge und mein Mitgefühl gilt den Tausenden Menschen in Japan welche bei dieser fürchterlichen Serie von Katastrophen ums Leben gekommen sind, oder alles, ausser dem was Sie auf sich trugen, verloren haben. Menschen welche vor einer ungewissen Zukunft stehen, Menschen welche nicht wissen wo und wann Sie wieder in ein, wenn überhaupt, normales Leben zurückkehren können. Ich kann dieses Leid nicht ermessen und ich kann auch nicht helfen. Ich kann nur in Gedanken bei den Menschen sein. Vielleicht können viele positive Gedanken auch etwas bewirken?

Besonders peinlich finde ich all diese Zeitgenossen die sich jetzt als Atomgegner und „ich habe es immer schon gewusst“ outen. Plötzlich ist keiner mehr für Atomkraft. Dabei sind es keine 20 Tage, wo die Stimmbürger des Kanton Berns sich eindeutig PRO Atomkraft entschieden haben! Leute, WIR haben diese Regierung demokratisch gewählt und auch pro Atomkraft abgestimmt! Mich kotzt es an wenn sich jetzt alle so outen, als hätten Sie in den letzten 20 Jahren nichts anderes getan, als sich gegen die Atomlobby zu wehren.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: