Zum Inhalt springen

Es bleibt das laufen..


Momentan herrschen bei uns, wie vielerorts widrige Wetterbedingungen. Zuerst war es etwas Schnee, dann Regen, jetzt Regen mit Sturm und anschliessend soll es dann (endlich) schneien. Wahrlich ein richtiger Wettercocktail. Radtrainings draussen bringen nichts, biken im Gelände geht auch nicht und Schnee zum Langlaufen hat es keinen. Also bleibt meistens nur das laufen. Was gar nicht so schlecht und schon gar nicht langweilig ist. Ausgerüstet mit der richtigen Bekleidung und vor allem den richtigen Schuhen macht es Spass und bringt mir einiges mehr als auf der Rolle vor mich hinzuschwitzen. Momentan versuche ich zudem mit gezieltem Training meinen Rücken wieder stabil zu bekommen. Das wiederum ist doch eher eine langweilige und mühsame Angelegenheit. Aber es sind nur noch 200 Tage bis zum ersten Saisonhöhepunkt.

  1. Lehrreicher Blogpost. Bereichernd, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel ansehen kann.

    Gefällt mir

    7. Januar 2012
  2. Gefaellt mir gut die Seite. Tolle Themenwahl.

    Gefällt mir

    7. Januar 2012
  3. Hier ist es ähnlich, nur der Schnee wird wohl wieder ausbleiben. So das Langlauf keine Option ist. Also Laufen, Studio, Rolle. Wobei, wenn es morgen von oben trocken ist, gehts mit dem MTB vor die Tür. 🙂

    Gefällt mir

    17. Dezember 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: