Das war hart…


Diese Woche war punkto Arbeits und Präsenzzeiten anstrengend. durchschnittlich 15 Stunden unterwegs und kaum mehr als 5 Stunden Schlaf. Dazu meistens keine Zeit zum essen usw. Das Training habe ich aufs laufen reduziert. Entsprechend fühle ich mich. Kaputt ausgelaugt und es zwickt überall. Zum Glück ist diese Woche fast vorüber und ich werde ab morgen die eine oder andere Sonderschicht auf dem Rad einlegen und mich „knapp“ verpflegen und vor allem eines, lange schlafen. Ausser am Samstag. Da werde ich in einer der „Spitzenkantinen“ mit Punkten in Luzern verpflegt.

Veröffentlicht von

erichvonallmen

age is just a number ...

2 Gedanken zu „Das war hart…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.