Zum Inhalt springen

Wetter…


Während in Belgien auf Grund der Niederschläge Hochwasser herrscht, konnten wir in unseren Alpen (Föhn) Regionen (fast) in kurzen Hosen fahren. Es gab tatsächlich welche die das durchzogen. Es herrschte herrliches Herbstwetter mit moderaten Temperaturen. Ich versuchte lezte Woche den ambitionierten Trainingsplan von Bernard umzusetzen. Nebst regelmässigem GA-Training auf dem Rennrad, war Krafttraining und Laufen angesagt. Jeden Tag habe ich, vor dem Frühstück meine 30 Minuten, brav runtergespult. Ende dieses Monats nehme ich, auf Geheiss vom Boss (also Bernard),  am Basler Stadtlauf teil.  Eine Woche darauf an dem von Genf. Ich bin gespannt was das laufen bringt. Beim Krafttraining wird momentan vor allem auf die Rumpfstabilität geachtet. (Was auch bitter nötig ist!)

  1. Hi,

    ich habe ein paar Fotos von Kettwig an der Ruhr im Hochwasser.
    https://kettwig.wordpress.com/

    Einfach mal vorbeischauen auch wenn das Wasser schon wieder abläuft.
    Dort kann man auch gut auf dem Leinpfad laufen – wenn der wasserfrei ist.

    Gruß
    Andrea

    Gefällt mir

    17. November 2010

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: