Es hat sich kaum gelohnt…

Nach einem kurzen Training bin ich gestern, zusammen mit meiner Frau und Freunden, zum Konzert von Katie Melua nach Montreux gefahren. Fazit: Tolle Sängerin, hübsche Frau, Klasse Begleitband aber ein, Sorry, stinklangweiliger Auftritt. Es kam weder Stimmung noch Begeisterung auf. Man kann es, was ruhige Balladen anbetrifft, auch übertreiben. Nach 45 Minuten habe ich mich aufs Sofa vor dem Auditorium verzogen und bin auf den bequemen Sofas (fast) eingeschlafen. Schade…